Evangelium afresh? [Download]

Philipp Elhaus, Hannover: Evangelium afresh?
Wie „frisch“ muss ein evangelischer Gottesdienst sein, dass er Menschen anspricht, die sonst nicht kommen?
Zwei Fragezeichen, bewusst gesetzt. Sie öffnen Suchbewegungen, nicht primär im akademischen Feld, sondern in und für die Praxis. Von einem Praktiker, der sich by heart und von Amts wegen Gedanken um den missionarischen Charakter des kirchlichen Handelns machen darf. Daher weniger mit Zitaten gespickt als mit Beobachtungen und Eindrücken versehen. Keine Vermessung einer Landschaft aus verbalen Höhenlagen, sondern Momentaufnahmen von unterwegs. …