Fresh Expressions of Church sind mittlerweile auch in Deutschland angekommen und bereichern die kirchliche Landschaft.
Die aus der Anglikanischen Kirche stammende, ökumenisch geprägte Bewegung sucht nach neuen Formen von Kirche für neue Kontexte unter sich wandelnden Bedingungen.

Im Lauf der letzten zwei Semester (2015/2016) hat das Institut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung (IEEG) in Greifswald erfolgreich ein bisher einmaliges Basismodul Fresh X durchgeführt.
Die Schwerpunkte bildeten einerseits die Erarbeitung theologischer und kybernetischer Grundlagen sowie andererseits eine praxisorientierte Einführung in das Thema – besonders im Hinblick auf den deutschen Kontext und der Ermöglichung solcher Formen.

Ab dem Wintersemester 2016/2017 bietet das IEEG in Greifswald das Basismodul Fresh X als einsemestriges Modul an. Damit bietet das Modul die zentralen Themen in verdichteter Form an und führt sowohl grundlegend als auch vertiefend in die Thematik ein.
Teilnehmen könne alle Studierende, die in der Universität Greifswald eingeschrieben sind.

Flyer laden und mehr lesen…