Kirche[n]gestalten. Re-Formationen von Kirche und Gemeinde in Zeiten des Umbruchs
Ecclesia semper reformanda – dieses Motto gilt auch nach dem 500-jährigen Reformationsjubiläum ungebrochen. Wie dieser Wandlungsprozess als proaktiver Gestaltungsprozess gelingen kann, ist Gegenstand einer breiten fachwissenschaftlichen Debatte, an die das für 2018 geplante Symposium „Kirche[n]-gestalten“ anknüpft. Dabei werden ökumenische und internationale Stimmen aus den Bereichen Theologie, Sozialwissenschaft, Innovationsforschung und Kirchenleitung interdisziplinär zusammengebracht.
24. – 26. Mai 2018, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald, Martin–Luther–Straße 14, 17489 Greifswald

Das aktuelle Programm und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie hier: http://www.wiko–greifswald.de